Am 27. November 1895 unterzeichnete Alfred Nobel sein letztes Testament und verlieh den größten Teil seines Vermögens einer Reihe von Preisen in Physik, Chemie, Physiologie oder Medizin, Literatur und Frieden – den Nobelpreisen. 1968 gründete Sveriges Riksbank (Schwedens Zentralbank) den Sveriges Riksbank Preis in Wirtschaftswissenschaften in Gedenken an Alfred Nobel. Erfahren Sie hier mehr über die Nobelpreisträger.

 

590 Nobelpreise

Zwischen 1901 und 2018 wurden die Nobelpreise und der Preis für Wirtschaftswissenschaften 590-mal vergeben.

NobelpreisAnzahl der PreiseAnzahl der PreisträgerVerliehen an einen PreisträgerGeteilt von zwei PreisträgernGeteilt von drei Preisträgern
Physik112210473233
Chemie110181632324
Medizin109216393337
Literatur1101141064
Frieden99106+2767302
Wirtschaftswissenschaften508125196
Gesamt:590935347141102

In den Statuten der Nobel-Stiftung heißt es: „Ein Preisbetrag kann zu gleichen Teilen auf zwei Werke aufgeteilt werden, von denen jeder einen Preis verdient. Wenn eine Arbeit, die belohnt wird, von zwei oder drei Personen produziert wurde, wird der Preis gemeinsam vergeben. In keinem Fall darf ein Preisbetrag auf mehr als drei Personen aufgeteilt werden. “

 

935 Nobelpreisträger 

908 Preisträger und 27 Organisationen erhielten zwischen 1901 und 2018 den Nobelpreis. Davon sind 81 Preisträger in Wirtschaftswissenschaften. Eine kleine Anzahl von Einzelpersonen und Organisationen wurde mehr als einmal geehrt, was bedeutet, dass 904 Personen und 24 einzigartige Organisationen den Nobelpreis erhalten haben.

Stand 2018

 

Jahre ohne Nobelpreise

Seit dem Beginn, im Jahr 1901, gibt es einige Jahre, in denen die Nobelpreise nicht vergeben wurden. Die Gesamtzahl der Male sind 49. Die meisten von ihnen während des Ersten Weltkriegs (1914-1918) und II (1939-1945). In den Statuten der Nobel-Stiftung heißt es: „Wenn keine der in Betracht gezogenen Arbeiten die im ersten Absatz angegebene Bedeutung hat, wird das Preisgeld bis zum folgenden Jahr reserviert. Kann der Preis auch dann nicht vergeben werden, wird der Betrag zu den zweckgebundenen Mitteln der Stiftung hinzugefügt. “

 

Nobelpreisträger und Zugehörigkeit

Hier erfahren Sie, mit welchen Universitäten, Forschungseinrichtungen oder Unternehmen Nobelpreisträger zur Zeit der Nobelpreisankündigung verbunden waren.

In der Liste werden nur Nobelpreisträger für Physik, Chemie, Physiologie oder Medizin und Wirtschaftswissenschaftler aufgeführt.

 

Physik: 1916, 1931, 1934, 1940, 1941, 1942

Chemie: 1916, 1917, 1919, 1924, 1933, 1940, 1941, 1942

Medizin:  1915, 1916, 1917, 1918, 1921, 1925, 1940, 1941, 1942

Literatur:   1914, 1918, 1935, 1940, 1941, 1942, 1943

Frieden:  1914, 1915, 1916, 1918, 1923, 1924, 1928, 1932, 1939, 1940, 1941, 1942, 1943, 1948, 1955, 1956, 1966, 1967, 1972

Wirtschaftswissenschaften: –

 

Die jüngsten Nobelpreisträger

AlterNameKategorie / JahrGeburtsdatum
17Vermisse dich nichtFrieden 201412. Juli 1997
25Lawrence BraggPhysik 191531. März 1890
25Nadja MuradFrieden 20181993
31Werner HeisenbergPhysik 19325. Dezember 1901
31Tsung-Dao LeePhysik 195724 November 1926
31Carl D. AndersonPhysik 19363 September 1905
31Paul AM DiracPhysik 19338 August 1902
32Frederick G. BantingMedizin 192314 November 1891
32Tawakkol KarmanFrieden 20117. Februar 1979
32Rudolf MössbauerPhysik 196131. Januar 1929
32Mairead CorriganFrieden 197627. Januar 1944
33Joshua LederbergMedizin 195823. Mai 1925
33Betty WilliamsFrieden 197622. Mai 1943
33Rigoberta Menchú TumFrieden 19929. Januar 1959
KategorieNameJahr der AuszeichnungAlter des Nobelpreisträgers
PhysikWilliam Lawrence Bragg191525
ChemieFrederic Joliot193535
Physiologie oder MedizinFrederick Banting192332
LiteraturRudyard Kipling190741
FriedenVermisse dich nicht201417
WirtschaftswissenschaftenKenneth J. Arrow197251

Die ältesten Nobelpreisträger

AlterNameKategorie / JahrGeburtsdatum
96Arthur AshkinPhysik 20182 September 1922
90Leonid HurwiczWirtschaftswissenschaften 200721 August 1917
89Lloyd ShapleyWirtschaftswissenschaften 20122. Juni 1923
88Raymond Davis Jr.Physik 200214. Oktober 1914
88Doris LessingLiteratur 200722. Oktober 1919
87Yoichiro NambuPhysik 200818. Januar 1921
87Vitaly L. GinzburgPhysik 20034. Oktober 1916
87Peyton RousMedizin 19665. Oktober 1879
87Joseph RotblatFrieden 19954 November 1908
87Karl von FrischMedizin 197320 November 1886
85Ferdinand BuissonFrieden 192720. Dezember 1841
85John B. FennChemie 200215. Juni 1917
85Theodor MommsenLiteratur 190230 November 1817
85Willard S. BoylePhysik 200919 August 1929
KategorieNameJahr der AuszeichnungAlter des Nobelpreisträgers
PhysikArthur Ashkin201896
ChemieJohn B. Fenn200285
Physiologie oder MedizinPeyton Rous196687
LiteraturDoris Lessing200788
FriedenJoseph Rotblat199587
WirtschaftswissenschaftenLeonid Hurwicz200790

 

20 weitere Fakten über den Nobelpreis

 

1. Die Nobelpreise wurden vom schwedischen Industriellen und Wissenschaftler Alfred Nobel gegründet, der 1866 Dynamit erfand.

2. Alfred Nobel hatte viele Talente in einem, als er als Chemiker, Ingenieur und Industrieller arbeitete. Außerdem konnte er im Alter von 17 Jahren fünf Sprachen fließend sprechen. Er hinterließ 31 Millionen Schwedische Kronen (heute etwa 265 Millionen Dollar), um die Nobelpreise zu finanzieren.

3. In seinem Testament vom 27. November 1895 widmete Nobel einen Mammutanteil seines Vermögens, um Arbeiten mit Preisen in fünf Bereichen zu ehren – Physik, Chemie, Medizin, Literatur und Frieden.

4. Im Jahr 1968 wurde die Bank of Sweden in Erinnerung an Alfred Nobel um einen sechsten Preis für Wirtschaftswissenschaften erweitert.

5. Die Nobelpreise werden im Voraus angekündigt, aber jedes Jahr am 10. Dezember verteilt, um den Todestag von Alfred Nobel zu markieren.

6. Die Nobelpreise für Physik, Chemie, Medizin, Literatur und Wirtschaft werden bei einer Zeremonie in Stockholm, Schweden, verliehen, während der Friedensnobelpreis bei einer anderen Zeremonie in Oslo, Norwegen, verliehen wird.

7. Alfred Nobel unterschrieb seinen dritten und letzten Willen im Schwedisch-Norwegischen Club in Paris. In seinem Testament erklärte Alfred Nobel nicht, warum der Friedensnobelpreis von einem norwegischen Komitee verliehen werden sollte, während die anderen vier Preise von schwedischen Komitees abgewickelt werden sollten.

8. Der Preis besteht aus einer Medaille, einem persönlichen Diplom und einem Geldbetrag in Höhe von 8 Millionen Schwedischen Kronen (entspricht etwa 1,1 Millionen US-Dollar ab Oktober 2014).

9. Die Nobel-Medaille zeigt das Bild von Alfred Nobel im Gesicht. Das Bild auf der Rückseite variiert je nach der Institution, die den Preis verleiht.

10. Die Hauptbeschriftung auf einer Seite der Medaille für Physik, Chemie, Medizin und Literatur Nobelpreise lautet: „Inventas vitam juvat excoluisse per artes“, die in loser Übersetzung bedeutet – „Und die, die das Leben auf der Erde durch neue verbessert haben Meisterschaft.“
Die wörtliche Übersetzung ist – „Erfindungen verbessern das Leben, das durch Kunst verschönert wird“.

11. Die Inschrift auf dem Friedensnobelpreis lautet „Pro pace et fraternitate gentium“, was „Für den Frieden und die Brüderlichkeit der Menschen“ bedeutet.

12. Bisher wurden 567 Nobelpreise zwischen 1901 und 2014 an 889 Nobelpreisträger (864 Einzelpersonen und 25 Organisationen) verliehen.

13. 95 Friedensnobelpreise werden seit 1901 vergeben. Es wurde nicht 19 Mal vergeben: in den Jahren 1914-1916, 1918, 1923, 1924, 1928, 1932, 1939-1943, 1948, 1955-1956, 1966-1967 und 1972 .

14. Posthum Nominierungen können nicht für Nobelpreise gemacht werden. Wenn während der Prüfung der Kandidat stirbt, wird sein Name entfernt. Aber wenn eine Person stirbt, nachdem sie als Gewinner bekannt gegeben wurde, wird eine posthume Auszeichnung vergeben.

15. Mehr als drei Personen können keinen Nobelpreis teilen.

16. Unter den Nobelpreisträgern sind die beiden häufigsten Geburtstage der 21. Mai und der 28. Februar.

Bis jetzt haben sich zwei freiwillig geweigert, den Nobelpreis – Jean Paul Sartre für Literatur 1964 und Le Duc Tho für den Frieden 1937 – anzunehmen. Le Duc Tho lehnte die ihm verliehene Pariser Friedensvereinbarung ab, da dies in Vietnam keine wirkliche Angelegenheit sei .

18. 1958 wurde Boris Pasternak der Nobelpreis für Literatur verliehen. Er nahm zuerst den Nobelpreis an, lehnte aber später den Preis ab, weil er die sowjetischen Behörden fürchtete.

19. Malala Yousufzai, eine pakistanische Kindererziehungsaktivistin, ist die jüngste Person, die im Alter von 17 Jahren den Nobelpreis erhält.

20. Die Curies (Marie und Pierre Curie) bildeten eine sehr erfolgreiche „Nobelpreisfamilie“. Marie Curie selbst erhielt zwei Nobelpreise. Marie Curie selbst erhielt zwei Nobelpreise – 1903 erhielt sie zusammen mit Pierre Curie den halben Nobelpreis für Physik. Im Jahr 1911 erhielt sie den Nobelpreis für Chemie.