Mit jahrelanger Erfahrung in der  Messe- und Eventbranche haben wir für Sie eine Liste mit schnellen Tipps zusammengestellt, die Sie bei Ihrer nächsten Ausstellung unterstützen.

Wählen Sie die richtige Ausstellung

Bei Tausenden von Ausstellungen auf der ganzen Welt ist es sehr wichtig, den richtigen zu wählen. Achten Sie bei Ihrer nächsten Show darauf, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen und so viele Informationen wie möglich finden. Stellen Sie fest, ob die Show in Ihre bestehende Marketingstrategie passt und ob sie für Ihre Zielgruppe attraktiv ist. Veranstalter sollten Antworten auf diese Fragen geben können:
  • Wie etabliert ist die Show?
  • Wie viele Besucher besuchten letztes Jahr? (Fragen Sie nach Anwesenheitslisten und sehen Sie, ob sie in Ihren Zielmarkt passen).
  • Wie wird die Show gefördert und welche Medien werden teilnehmen?
  • Welche Ausstellungspakete sind verfügbar? (Nehmen Sie sich Zeit zu entscheiden , welche die richtige für Sie ist, die Haupt steht Ausstellung , dass die Organisatoren bieten Platz nur und Shell – Schema – Paket).

Schau dir deine Konkurrenz an

Fragen Sie nach einer Liste der bestätigten Aussteller und schauen Sie sich Ihren Wettbewerb vor der Messe an. Informieren Sie sich über ihre Produkte, Marketing und Bilder, die sie verwenden. Verwenden Sie diese Informationen, um Ihre Ausstellungsstrategie zu verfeinern. Vermeiden Sie es, in der Nähe von ihnen zu sein und wissen Sie, wo sie sich befinden. Ihre Konkurrenten können Ihnen auch helfen. Ihre Marketing-Bemühungen könnten mehr potenzielle Kunden in die Show locken.

Kenne deine Nachbarn

Denken Sie daran, eine feste Beziehung zu Ihren Nachbarn aufzubauen. Kommunizieren Sie miteinander, erfahren Sie ihren Zeitplan und informieren Sie sich über ihr Standdesign. In unserem Leitfaden zum guten Nachbarn finden Sie weitere Tipps, wie Sie mit Ihrem Nachbarn befreundet sein können

Wählen Sie den richtigen Platz

Wenn Sie an einem begehrten Ort sein möchten, buchen Sie Ihre Ausstellungsfläche so schnell wie möglich. Der größte Stand, den Sie sich leisten können, ist möglicherweise nicht die beste Option für Ihr Unternehmen, überlegen Sie, wie viel Platz Sie benötigen. Fragen Sie die Organisatoren nach dem Grundriss und finden Sie eine Position, die am besten zu Ihnen passt. Entscheiden Sie, ob Sie in der Nähe der Hauptattraktion, des Eingangs, der Ausstellungsmitte oder eines Eckstandes sein möchten. Vergessen Sie nicht, Ihre Nachbarn, die Position Ihrer Konkurrenten, irgendwelche behindernden Säulen und Sackgassen in Betracht zu ziehen.

Erstellen Sie einen Plan

Sie sollten mit der Planung für die Ausstellung mindestens 4 bis 6 Monate vor der Ausstellung beginnen. Erarbeiten Sie mit Ihrem Team realistische Ziele, erstellen Sie einen Zeitplan und planen Sie alle Aktivitäten. Besprechen Sie Budget, Transport, Standgestaltung und zeigen Sie Details.

Richten Sie Ihr Budget ein

Wählen Sie für maximale Wirtschaftlichkeit ein Ausstellungsstanddesign, das Sie immer wieder verwenden können. Bedenken Sie bei der Planung Ihres Budgets, dass Sie möglicherweise etwas Platz für zusätzliche Kosten einplanen müssen. Diese können Installations- und Demontagedienste, Verwaltung vor Ort, Reise-, Werbe- und Versandgebühren umfassen. Durch sorgfältige Planung können Sie eine erfolgreiche Ausstellung innerhalb Ihres Budgets genießen.

Wählen Sie den richtigen Messestand

Die Gestaltung Ihres Standes ist entscheidend. Einzigartiges Design, Grafiken und Inhalte sind wichtig, um Ihren Stand so auffällig wie möglich zu machen. Statt Designtrends zu folgen, sollten Sie immer nach Individualität streben. Ihr  individueller Messestand sollte original bleiben und Ihre Marke widerspiegeln.

Buchen Sie Ihren Parkplatz

Während Sie beschäftigt sind, organisieren Sie Position und Design, ist es wichtig, sich an die kleinen Dinge zu erinnern: Pässe für Ihre Sachen, ID-Badges und Parkplätze.

Werben Sie vor der Show

Entwickeln Sie Ihr Marketing vor der Ausstellung
Entwickeln Sie Ihren Marketingplan vor der Ausstellung. Lassen Sie Ihre Zielgruppe wissen, dass Sie auf der Messe sind, welche Produkte Sie bewerben und wo sich Ihr Stand befindet. Stellen Sie sicher, dass sie den Namen des Veranstaltungsortes und die genauen Daten der Show kennen. Ausstellungen bieten fantastische Marketing-Möglichkeiten. Sie geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre bestehenden Kunden einzuholen und neue Kunden zu gewinnen. Nutzen Sie verschiedene Online- und Offline-Kanäle, um Ihren Messestand zu bewerben.

Verwenden Sie E-Mail-Marketing

Eine Woche vor der Show nutzen Sie den E-Newsletter, um alle zu informieren, dass Sie an der Veranstaltung teilnehmen. Geben Sie alle Details der Show und den Standort Ihres Standes an. Fügen Sie Informationen über spezielle Stand-Features, interaktive Bildschirme, Wettbewerbe, spezielle Angebote und Gewinnspiele hinzu.

Halten Sie es konsistent

Alle Ihre Werbematerial, Logo, Markenfarben, Schriftarten und Nachrichten sollten konsistent sein. Alles, was Sie einbeziehen, sollte Ihre Marke widerspiegeln und das gleiche Erscheinungsbild bleiben.

Nutzen Sie soziale Medien

Nutzen Sie Social Media, um Besucher auf Ihren Messestand zu bringen. Posten Sie Fotos von Ihrem Stand, interagieren Sie mit Teilnehmern auf Twitter und nehmen Sie an Online-Gesprächen teil. Social Media ist ein großartiger Ort, um alle wissen zu lassen, dass Sie an der Messe teilnehmen. Wenn dein Stand irgendwelche Gadgets, interaktive Spiele oder Wettbewerbe enthält, stelle sicher, dass jeder weiß! Ihr Twitter-Feed sollte vor, während und nach der Ausstellung regelmäßig aktualisiert werden.

Erstelle ein Hashtag

Erstellen Sie einen Hashtag für Ihren Stand. Es ist eine großartige Möglichkeit, um Ihr Produkt zu bewerben oder einen Wettbewerb zu veranstalten. Stellen Sie sicher, dass der Hashtag eindeutig und einfach zu merken ist. Fügen Sie es Ihren Bannern, Grafiken und Handzetteln hinzu. Viele Shows haben ihren eigenen Hashtag, zum Beispiel verwendet Marketing Week Live 2014 # MWL14. Folgen Sie dem offiziellen Hashtag und nutzen Sie ihn vor und während der Show, um immer auf dem Laufenden zu bleiben und Teil der Ausstellungsgemeinschaft zu werden.

Betrachten Sie QR-Codes

Wenn Sie die Kosten für gedrucktes Material senken möchten, können Sie den Besuchern digitale Handouts anbieten. Ihr Messestand kann einen QR-Code enthalten, der von den Teilnehmern einfach gescannt und auf Ihre Website oder eine PDF-Präsentation geleitet werden kann.

Ausstellungsstand Design

Nutzen Sie die 3-Sekunden-Regel: Sie haben nur 3 Sekunden Zeit, um einen guten ersten Eindruck zu machen und die Aufmerksamkeit des Besuchers zu erregen. In diesen 3 Sekunden müssen Sie Ihre Nachricht mitteilen, was Sie tun und was Sie anbieten müssen. All dies kann durch Ihr Branding, Standdesign, Visuals und Text erfolgen. Es ist wichtig, dass Ihr Standdesign ansprechend und auffällig ist.

Giveaways verbessern

Auf Ausstellungen erhalten Besucher viele Geschenke, die nie benutzt werden oder direkt nach der Show im Mülleimer landen. Machen Sie Ihr Giveaway relevant und interessant. Es sollte etwas sein, das der Besucher immer wieder benutzen wird. Stellen Sie sicher, dass alle Artikel, die Sie verschenken, mit Ihrem Logo versehen sind.

Nachverfolgen

Es ist wichtig daran zu denken, dass das Marketing nicht nach der Ausstellung endet. Je früher Sie mit Ihren Leads fortfahren, desto besser ist die Chance, sie zu Verkäufen zu machen. Sie sollten mit Ihren Interessenten in Kontakt bleiben und innerhalb einer Woche Folge-E-Mails senden.

Bereite dein Team vor

Informieren Sie Ihre Mitarbeiter vor der Show. Stellen Sie sicher, dass alle klar darüber sind, was sie tun. Erläutern Sie Ihre Ziele und warum Sie auf dieser speziellen Ausstellung ausstellen. Erinnere sie an einfache Regeln wie kein Essen, Kaugummi oder Handys. Bitten Sie um offene Fragen.

Sich kleiden um zu beeindrucken

Ihre Mitarbeiter repräsentieren das Unternehmen und müssen einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Wenn Ihre Mitarbeiter normalerweise keine Uniformen tragen, denken Sie nicht, dass Sie nur für die Show in sie investieren müssen. Sie können stattdessen wählen, Marken-farbige Hemden oder Zusätze zu tragen. Wenn Ihr Stand ein bestimmtes Thema hat, ist es vielleicht eine gute Idee, mit Ihrer Mitarbeiteruniform zu diesem Thema beizutragen. Die Kleidung der Mitarbeiter wird Teil Ihrer Werbung, die Leute werden sie identifizieren und mit Ihrem Messestand verbinden.

Merken Sie sich die Körpersprache

Begrüßen Sie die Besucher herzlich und ermutigen Sie sie, Ihren Stand und Ihre Produkte zu erkunden. Wenn Sie sich hinsetzen müssen, wählen Sie einen hohen Stuhl, der einen Kontakt auf Augenhöhe schafft. Denken Sie daran, dass Gesichtsausdrücke wichtig sind, stellen Sie sicher, dass Ihr Team lächelt und auf das reagiert, was der Besucher sagt.

Trainiere deine Mitarbeiter

Ausstellungen stellen Sie potenziellen Kunden vor, daher ist es wichtig, Ihre Mitarbeiter vor der Messe zu schulen. Tun Sie es nicht eine Stunde vor der Ausstellung, widmen Sie einen Tag, um Ihre Ideen zu teilen und Ihre Mitarbeiter zu schulen. Lassen Sie sie Ihre Ziele kennen und wie Sie sie erreichen wollen. Stellen Sie sicher, dass jeder seine individuellen Ziele kennt. Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter in den Bereichen Verkauf, Kundendienst, Kunden und Konkurrenten. Ihr Team muss an Ihr Produkt glauben und alles darüber wissen. Wie viel kostet es? Was sind die Hauptmerkmale? Und wer wird es wahrscheinlich kaufen? Es ist eine gute Idee, eine Rollenspielübung einzuführen. Praktizieren Sie Produktdemonstrationen und Möglichkeiten, sich mit Besuchern auszutauschen. Es wird Ihr Team zuversichtlich und bereit für die Show machen.

Überlebe nicht

Der überfüllte Stand wird überfüllt wirken und die Besucher davon abhalten. Es könnte auch einschüchternd sein. Wenn Sie auf der Messe angekommen sind und sich herausstellt, dass Sie zu viele Leute am Stand haben, können Sie diese immer senden, um sich die Mitbewerber anzusehen oder Kunden außerhalb Ihres Stands anzusprechen.

Betrachte das Wartungspersonal am Stand

Abhängig von Ihrem Standdesign müssen Sie möglicherweise Leute einstellen, die Ihren Stand auf der Messe installieren und warten. Dies garantiert Ihnen eine stressfreie Ausstellungszeit und alles läuft reibungslos. Unser  Install & Dismantle-Team  bietet komfortable Services.

Motiviere deine Mitarbeiter

Halten Sie Ihre Mitarbeiter motiviert. Pflegen Sie eine unterhaltsame Umgebung und belohnen Sie Ihr Team für gute Leistung. Machen Sie Ihre Ziele klar und lassen Sie Ihre Mitarbeiter wissen, wie das Unternehmen von der Messe profitiert. Ihre Mitarbeiter werden viel mehr motiviert sein, wenn Sie wissen, wie wichtig die Show ist und wie viel Sie investieren. Geben Sie Ihren Mitarbeitern Zeit zum Mittagessen und erkunden Sie die Ausstellung.

Früh ankommen

Wenn du zur Show kommst, stelle sicher, dass dein Stand richtig aufgebaut ist und bereit ist zu gehen. Wenn Ihr Stand spezielle Funktionen und Technologien enthält, stellen Sie sicher, dass alles funktioniert. Erlauben Sie etwas Zeit für die Fehlersuche, den Abschluss und die Vorbereitung Ihrer Mitarbeiter. Stellen Sie sicher, dass Ihre gesamte Literatur, Werbegeschenke, Notizblöcke, Stifte und Preislisten an der richtigen Stelle sind. Wenn Sie früh in der Show ankommen, können Sie den Tag ohne Panik beginnen.

Bestätigen Sie die Ankunft Ihrer Mitarbeiter

Bestätigen Sie, dass alle rechtzeitig eingetroffen sind und bereit für die Show sind. Erinnern Sie sie an ihre individuellen Ziele und Tagesaktivitäten. Treffen Sie sich kurz mit Ihrem Team und führen Sie einen Trockenlauf vor Beginn der Show durch.

Fotografiere deinen Stand

Vergiss nicht, während der Show Fotos von deinem Stand zu machen. Fotografiere deinen Stand, wenn er beschäftigt ist, schließe verschiedene Blickwinkel, Hauptmerkmale und Grafiken ein. Erfassen Sie Besucher, die mit Ihren Mitarbeitern und Ihren Produkten interagieren. Teilen Sie Ihre Fotos während der Ausstellung auf Ihren wichtigsten Social-Media-Plattformen, vergessen Sie nicht, beim Twittern den offiziellen Show-Hashtag zu verwenden. Sie können Ihre Fotos auch für Post-Show-Aktionen, Pressemitteilungen, Blog-Posts oder E-Newsletter verwenden.

Pausen machen

Ausstellungen dauern normalerweise einen ganzen Tag, deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie und Ihre Mitarbeiter Pausen einlegen. Lassen Sie Ihren Mitarbeitern neben der üblichen Mittagspause Zeit, die Ausstellung zu erkunden. Auf diese Weise wird Ihr Team weniger schnell gelangweilt und motiviert bleiben.

Daten erfassen

Bevor Sie sich an einen anderen Besucher wenden, notieren Sie sich alle Details der Person, mit der Sie gerade gesprochen haben. Einschließlich welche Artikel oder Dienstleistungen sie interessiert waren? Was hat Ihnen an Ihren Produkten gefallen? Für welches Unternehmen arbeiten sie? Und wie hast du versprochen, sie zu kontaktieren? Es könnte eine gute Idee sein, ein Schnellantragsformular zu erstellen und es ausfüllen zu lassen. Es könnte eine Papierform oder eine digitale Anwendung sein.

Wählen Sie zwischen Papier und Digital

Überlegen Sie, wie Sie Lead-Details erfassen. Sie haben zwei Möglichkeiten, Papierformulare oder eine digitale Anwendung auf dem iPad oder Computer. Wenn Sie glauben, dass Ihre Mitarbeiter Papierformulare leicht verlieren oder verlegen, ist es vielleicht eine gute Idee, mit einer digitalen Lösung zu arbeiten. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter genau wissen, wie sie das System verwenden und dass sie schnell tippen können, ohne die Interessenten warten zu lassen.

Zeichne jede Person auf

Auch wenn Ihr Stand sehr beschäftigt ist, stellen Sie sicher, dass Sie alle Personen aufnehmen, die eine Anfrage zu Ihren Produkten stellen. Halten Sie eine Strategie für den Umgang mit Besuchern zu Spitzenzeiten bereit, wissen Sie, wo Ihre Anfrageformulare oder iPads sind und haben Sie sie bereit. Wenn es eine andere Person gibt, die darauf wartet, mit Ihnen zu sprechen, dann stellen Sie Ihren Interessenten einem Ihrer Kollegen vor und erklären Sie, dass sie alle ihre Details aufnehmen werden.

Hören Sie den Besuchern zu

Wenn man ausstellt, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es nicht nur darum geht, zu reden, sondern auch zu hören, was Besucher sagen und fragen. Machen Sie alle willkommen und komfortabel.