So reinigen Sie eine Silberkette

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre Silberkette in wenigen Minuten zu reinigen? Suchen Sie nicht weiter, denn dieser Artikel gibt Ihnen Tipps zur Reinigung Ihres Silberschmucks. 

Silberketten laufen nicht so leicht an wie Goldketten. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie bei der Reinigung Ihres Silberschmucks nachlassen können. Im Gegenteil, es gibt Methoden, sie ohne großen Zeit- und Arbeitsaufwand zu reinigen. 

Silberschmuck, der ständig getragen wird, kann nur wenige Male poliert werden. Es ist der Silberschmuck von feinerer Qualität, der oft unbenutzt ist und in Schachteln aufbewahrt wird, die ständig gereinigt werden müssen. Befolgen Sie die unten angegebenen Methoden, die Ihnen beim Entfernen des Anlaufens und beim Wiederherstellen Ihrer Silberstücke helfen können.

Wie reinigt man Silberschmuck?

Silberschmuck wird in der Mode häufig als Statement-Accessoire verwendet, das das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl des Trägers stärkt. Die Wartung dieses Zubehörs sollte jedoch nicht als selbstverständlich angesehen werden. 

Es gibt viele Möglichkeiten, Silberketten schnell zu reinigen, aber die einfachste Methode ist die Verwendung von Geschirrspülmittel, Babyshampoo und warmem Wasser. Sie können diese Schritte auch anwenden, um Ihren Goldschmuck zu reinigen.

  • Mischen Sie zuerst warmes Wasser und ein paar Tropfen Geschirrspülmittel (oder Babyshampoo), bis sich Blasen bilden.
  • Im zweiten Schritt tränken Sie Ihren Silberschmuck für 5-10 Minuten in der Lösung.
  • Als nächstes bürsten Sie es mit einer Zahnbürste sauber. 
  • Spülen Sie den Silberschmuck dann mit warmem Wasser ab
  • Zum Schluss trocknen Sie es, indem Sie vorsichtig mit einem Silbertuch oder einem Mikrofasertuch reiben, das den Anlauf auf Ihrem Schmuck abreiben kann.

 Sie können diese Methode selbst durchführen. Wenn Sie jedoch sicherstellen möchten, dass Ihr Silberschmuck nicht beschädigt wird, bitten Sie stattdessen einen Juwelier um Hilfe.

copyright: fainz

Sterlingsilberschmuck reinigen

Sterlingsilberschmuck ist ein hochwertiges Schmuckstück aus Silber, das häufig verwendet wird. Genau wie Goldschmuck ist Sterlingsilber kein reines Silber und enthält normalerweise etwa 7,5 % Kupfer. Das Kupfer macht den Schmuck stärker als der aus reinem Silber. 

Diese 7,5 % Kupfer lassen den Schmuck jedoch leichter anlaufen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Schmuck aus Sterlingsilber ist oder nicht, überprüfen Sie den Stempel. 

Kennzeichen befinden sich normalerweise in der Schließe mit der Aufschrift Sterling, S/S, 9,25, 9/1000, Sterling 9,25 usw. Wenn es keines dieser Kennzeichen hat, ist es wahrscheinlich eine Fälschung und wahrscheinlich nur versilbert.

Auch Geschirrspülmittel und warmes Wasser können Schmuck aus Sterlingsilber reinigen. Aber wenn dies nicht der Fall ist, können Sie versuchen, Methoden mit Hilfe von Küchenutensilien wie Backpulver und dergleichen anzuwenden. 

Verwendung von Backpulver

Machen Sie eine Paste aus Natron und warmem Wasser im Verhältnis 2:1. Auf 1 Teil Wasser kommen zwei Teile Natron. Reiben Sie die Paste nach dem Mischen vorsichtig auf den Schmuck. Lassen Sie es trocknen und entfernen Sie den Beschlag. Spülen Sie die Rückstände ab und trocknen Sie den Schmuck mit einem Silbertuch und einem Mikrofasertuch ab. Wenn du kein Natron hast, versuche es mit Maisstärke.

Zitrone und Olivenöl

Mischen Sie einfach 1 Teelöffel Olivenöl und eine halbe Tasse Zitronensaft. Nimm ein sauberes Tuch und tauche es in die Lösung. Um es zu entfernen, reiben Sie die Mischung vorsichtig auf den Silberschmuck, bis es glänzt. Spülen Sie den Schmuck danach ab und trocknen Sie ihn mit einem Silbertuch oder einem Mikrofasertuch.

Essig und Backpulver

Achten Sie bei der Verwendung von Essig und Natron auf das richtige Verhältnis. Da Sie es einige Stunden einweichen werden und Sie nicht möchten, dass der Schmuck noch mehr anläuft. Mischen Sie also 2 Esslöffel Backpulver und mischen Sie es mit einer halben Tasse weißem Essig. 

Als nächstes tränken Sie den Schmuck in der Lösung und lassen Sie ihn zwei bis drei Stunden einwirken. Zum Schluss spülen Sie es aus und polieren den Schmuck ordentlich mit einem Silbertuch oder Mikrofasertuch. 

Verwendung von Zahnpasta

Die letzte Methode, um den Anlauf in Silberketten mit Küchenutensilien zu entfernen, ist die Verwendung von Zahnpasta. Tragen Sie zuerst eine kleine Menge verdünnter Zahnpasta auf eine Bürste mit weichen Borsten auf und reiben Sie sie dann sanft über den Silberschmuck. 

Denken Sie auch daran, keine aufhellende Zahnpasta zu verwenden, da dies die Situation nur verschlimmert. Wenden Sie diese Methode schließlich nicht bei versilbertem Schmuck an, da sie chemische Reaktionen hervorruft, die wahrscheinlich unter anderem zu einer Reihe von Allergien und Hautreizungen führen.

Die oben genannten Methoden sind so einfach, dass Sie es selbst tun können. Wenn diese Methoden jedoch nicht ausreichen, erfordern andere mehr Arbeit, helfen aber besser. Beispielsweise sind Anlauffarben in Silber oft das Ergebnis einer chemischen Reaktion zwischen Silber- und Schwefelatomen. Das Ergebnis ist Silbersulfid. 

Wenn dies der Fall ist, benötigen Sie eine Methode, die eine chemische Perspektive beinhaltet. Keine Sorge, Sie werden großartige Ergebnisse erzielen. Sie werden dabei einfach keinen angenehmen Geruch bekommen. 

  1. Holen Sie sich eine große Schüssel oder Pfanne. Füllen Sie die gesamte Fläche mit Alufolie aus.
  2. Wenn die Alufolie platziert ist, fügen Sie kochendes Wasser in die Pfanne.
  3. Mischen Sie 2 Teelöffel koscheres Salz und eine viertel Tasse Backpulver. Und umrühren, bis sich Blasen bilden.
  4. Nach dem Mischen den Schmuck in die Lösung geben und gut mischen. Achten Sie darauf, die Silberstücke nicht zusammenzuschlagen oder auf die Pfanne zu schlagen.
  5. Lassen Sie es für 5 Minuten.
  6. Wenn die Zeit abgelaufen ist, nehmen Sie es aus der Pfanne und trocknen Sie es mit einem Silbertuch oder einem Mikrofasertuch ab, um den Beschlag so schonend wie möglich zu entfernen.

Fazit

Da haben Sie Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Silberketten luxuriös aussehen lassen. Die Reinigung von Silberschmuck kann sowohl einfach als auch herausfordernd sein. Aber keine Sorge. Es gibt so viele Methoden, um Silberketten zu reinigen, und viele davon sind DIY!

Wenn Sie jedoch vermeiden möchten, dass Ihr Silberschmuck beschädigt wird, ist es am besten, zu verhindern, dass er anläuft. Wie machst du das? Indem man sich einfach richtig darum kümmert. 

Stellen Sie wie bei der Wartung sicher, dass Sie Ihren Schmuck am richtigen Ort aufbewahren. Setzen Sie den Schmuck nicht zu viel Sonne aus. Bewahren Sie es auch an einem Ort in gutem Zustand auf, Luft, Wärme, Feuchtigkeit und andere Faktoren sollten bei der Auswahl des Lagerorts berücksichtigt werden.

Eine letzte Sache. Am besten pflegen Sie Ihre Silberkette, indem Sie Ihren Schmuck so oft wie möglich tragen. Reibung hilft dabei, Anlauffarben loszuwerden. Wenn Sie Ihren Schmuck also ständig tragen, können Sie Wartungsgebühren einsparen.