Motorräder sind so konzipiert, dass sie nur von einem Fahrer angetrieben werden. Es gibt auch einige speziell gefertigte Motorräder, die mit einem Beiwagen ausgestattet sind, und ein Beifahrer kann auch im Beiwagen sitzen. Diese Fahrzeuge werden verwendet, um Personen von einem Ort zum anderen zu transportieren und sind eine Form des Transports, genau wie Autos.

Wissenswertes über das Motorrad

1. Was ist ein Vorteil, den Motorräder gegenüber Autos haben? Motorräder sind viel leichter als Autos. Weil sie leichter sind, können sie schneller beschleunigen als Autos im Durchschnitt. Denken Sie trotzdem daran, ein geeignetes Motorradkennzeichen zu erwerben, z. B. in einem entsprechenden Online-Shop.

2. Warum sind Motorräder nicht so sicher wie andere Autos? Die Antwort auf diese Frage ist einfach. Motorräder haben nicht das schützende Chassis wie Autos.

3. Motorräder werden in vielen armen Ländern für den Transport verwendet, weil viele Menschen nicht das Geld haben, um ein Auto zu kaufen. Es ist viel einfacher, sich ein kleines Motorrad als ein Auto zu leisten, das teurer ist.

4. Moderne Sportfahrradreifen enthalten keinen echten Gummi. Warum das? Dies liegt daran, dass sie häufig aus synthetischem Kautschuk bestehen. Der Grund dafür ist, dass synthetischer Kautschuk als Kompromiss für Haltbarkeit und Traktion weitaus besser geeignet ist.

5. Was war die längste Strecke, um ein Motorrad zu fahren? Die längste Entfernung für ein Motorrad war in 24 Stunden 2.019,4 Meilen. Der Rekord wurde von einem Amerikaner aufgestellt, und dieser Amerikaner war L. Russell Vaughn. L. Russell „Rusty“ Vaughn war am 10. August 2011 für die Continental Tire Test Track. Der Standort war Uvalde, Texas, USA. Vaughn nutzte sein eigenes Harley-Davidson FLHTK Electra Glide Limited 2010-Motorrad. Er absolvierte 238 Runden auf der Teststrecke und gewann einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde.

6. Der Schauspieler Erik Estrada aus der beliebten TV-Polizisten-Serie CHIPS aus den 1970er Jahren musste einen intensiven 8-wöchigen Kurs zum Motorradfahren für die Fernsehserie absolvieren. Während der gesamten Produktionszeit von CHIPS hatte er keine Motorradlizenz.

7. Viele der führenden Motorradhersteller von heute hatten sehr bescheidene Anfänge. Was bedeutet das? Dies bedeutet, dass sie nicht mit dem Entwurf und der Herstellung von Motorrädern begonnen haben. Zum Beispiel war Ducati ein Familienunternehmen, das 1935 gegründet wurde. Sie eröffneten ihr Geschäft in Bologna (Italien) und waren zuerst dafür bekannt, Radioteile herzustellen, bevor sie motorisierte Fahrräder bauten.8. Versicherungsgesellschaften geben an, dass bis zu 25% der von ihnen erhaltenen Fahrraddiebstahlansprüche gefälscht sind.

9. Das erste gasbetriebene Motorrad wurde 1885 von Gottlieb Daimler aus Deutschland erfunden. Das Motorrad wurde aus einem Holzrahmen mit einem daran angebrachten Gasmotor gebaut. Das Motorrad hatte Eisenfelgen und Holzspeichen. Das Motorrad lief jedoch aufgrund des Fehlens geeigneter Luftreifen nicht komfortabel.

10. Das erste Serienmotorrad wurde 1894 von Hildebrand und Wolfmuller gebaut.

11. Honda, Yamaha und Hero MotoCorp sind die drei führenden Motorradhersteller der Welt.

12. Der Begriff Motorrad wurde 1884 vom britischen Erfinder Edward Butler geprägt, als er ein dreirädriges Benzinfahrzeug erfand.

13. Das Daredevil-Team der indischen Armee hat den Bau der größten Motorradpyramide der Welt zu verdanken. 201 Männer benutzten zehn Fahrräder, um die einzigartige Pyramide zu bauen. Die Veranstaltung fand am 5. Juli 2001 auf dem Paradeplatz Gowri Shankar, Jabalpur, Indien, statt. Die Pyramide hat eine Strecke von 129 m zurückgelegt.

14. Bei Kurvenfahrten sorgt der Vorderreifen für fast 75% Grip.

15. Der japanische Toilettenhersteller „TOTO“ stellte ein Fahrrad her, das mit Tierabfällen betrieben wird. Das Motorrad verfügt über einen 250ccm Motor und kann mit einem Tank voller Tierabfälle eine Entfernung von 180 Meilen zurücklegen. Es ist ein dreirädriges Fahrzeug, dessen Sitz aus einer Toilette aufgebaut ist. Quelle

16. Luftreifen wurden von John Boyd Dunlop erfunden.

17. Wussten Sie, dass Kawasaki, ein renommierter Motorradhersteller, auch Raumschiffe herstellt? Und das Unternehmen begann erst 1962 mit dem Bau von Fahrrädern.

18. „Harley Davidson“, die berühmte Motorradfirma, baute zwischen 1917 und 1923 „Push-Bikes“.

19. Wenn Sie von hoher Geschwindigkeit besessen sind, erfahren Sie, dass das erste Serienmotorrad, das 100 Meilen pro Stunde überquerte, der Brough Superior war. Der erste Mann, der mit einem Fahrrad die Geschwindigkeit von 300 Meilen pro Stunde erreichte, war Don Vesco im Jahr 1975.

20. Wenn Ihnen der PKW-Stellplatz knapp wird, erfahren Sie, dass technisch mindestens acht Motorräder auf dem Platz geparkt werden können, der zum Abstellen eines einzelnen Autos erforderlich ist.

21. Motorräder werden für verschiedene Zwecke gebaut, einschließlich für den Einsatz im Gelände, für Fernreisen, Pendeln, Rennen usw.

22. Malcom Forbes, Gründer der Zeitschrift Forbes, besaß 50 Harley Davidson-Motorräder.

23. 1901 wird das erste erfolgreiche Motorrad, das jemals auf der Welt gebaut wurde, „Indian Motor“.