Ohne ständige Bewohner und 99% Eis ist die Antarktis einer der faszinierendsten Orte der Erde. Die Besucherzahlen auf dem Kontinent steigen von Jahr zu Jahr und es ist nicht schwer zu verstehen, warum dies so ist. Möchten Sie die Antarktis besuchen? Wir haben zehn der interessantesten Fakten über den Kontinent gesammelt – wussten Sie etwas über diese Informationen?

 

1. Die Antarktis ist der kälteste Kontinent der Erde mit der niedrigsten registrierten Temperatur von -89,2 Grad Celsius. Im Gegensatz dazu haben Wissenschaftler 2015 ein Rekordhoch von 17,5 Grad Celsius gemessen.


2. Die Antarktis ist nicht nur der kälteste Kontinent, sondern auch der trockenste, höchste und windigste mit Windgeschwindigkeiten von über 200m.


3. Manche Menschen, die in der Antarktis arbeiten wollen, müssen ihre Weisheitszähne und den Blinddarm entfernen lassen. Dies soll das Risiko verringern, da die medizinische Hilfe auf dem Kontinent begrenzt ist.


4. Im Jahr 2013 spielte die Rockband Metallica für 120 Zuschauer in einer kleinen Kuppel in der Antarktis. Sie sind die einzige Band, die auf allen sieben Kontinenten gespielt hat.


5. Die Antarktis befindet sich auf jeder Länge, daher fällt sie technisch in jede Zeitzone. Es erlebt 24 Stunden Sonnentage im Sommer und 24 Stunden Dunkelheit im Winter.


6. Einige Teile der Antarktis haben in zwei Millionen Jahren weder Regen noch Schnee erlebt.


7. 1978 wurde Emilio Palma das erste Kind, das in der Antarktis geboren wurde.


8. Die Antarktis ist enorm – 14.000.000 Quadratkilometer. Es ist der fünftgrößte Kontinent vor Europa und fast doppelt so groß wie Australien.


9. Es gibt eine Feuerwehr in der Antarktis. Aufgrund der Trockenheit ist Feuer eine echte Gefahr und sehr schwer zu löschen.


10. 1959 wurde ein Vertrag von 12 Ländern unterzeichnet, in dem gefordert wurde, dass die Antarktis nur für friedliche Zwecke genutzt werden solle. Folglich besitzt kein Land die Antarktis.