Machen Sie sich mit dem Taxipreisindex vertraut und werfen Sie einen Blick auf die Kosten von Taxis in 80 der beliebtesten Städte der Welt. Ein Preisleitfaden für glücklose Reisende, der Index setzt die Reiseziele nach den Durchschnittskosten eines Taxis pro Kilometer um – und London war, wie nicht anders zu erwarten, eine der teuersten Städte .

Der Index wurde von Carspring, dem Online-Autohaus, zusammengestellt, dessen Motivationen offenbar Public Relations sind. Die Methodik von Carspring hätte etwas gründlicher sein können – die meisten Daten wurden auf der offiziellen Website jeder Stadt erhoben – und es erkennt an, dass die Preise je nach Tageszeit und Anzahl der Passagiere stark variieren können.

Dennoch bietet der Index einen interessanten Einblick in die Welt der Taxikosten. Wo ist das billigste? Nun, die ägyptische Hauptstadt Kairo kam als die freundlichste Stadt heraus, in die man ein Taxi nehmen konnte, das durchschnittlich 0,08 Pfund pro Kilometer kostete. Bangkok (0,14 £) kam an zweiter Stelle, und Moskau (0,21 £) und Mexiko City (0,21 £) wurden für den dritten Platz gebunden. Keine Notwendigkeit, den Meter an diesen Zielen zu beobachten.

Die 10 günstigsten Städte für Taxifahrten

  1. Kairo – 0,08 £ (pro km)
  2. Bangkok – 0,14 £
  3. Moskau – 0,21 £
  4. Mexiko-Stadt – 0,21 £
  5. Jakarta – 0,23 £
  6. Bangalore – 0,23 £
  7. Mumbai – 0,24 £
  8. Peking – 0,26 £
  9. Kuala Lumpur – 0,27 £
  10. Bukarest – 0,32 £

Obwohl es wahrscheinlich am besten ist, dass Sie nicht in der Schweiz auf den Zähler schauen – weil Ihnen das, was Sie sehen, nicht gefällt. Laut Carspring gibt es die teuersten Taxifahrten, wobei Zürich und Genf an der Spitze stehen und durchschnittlich 3,94 £ bzw. 2,52 £ pro km kosten. Tokio (2,21 £) war der dritt teuerste.

Die 10 teuersten Städte für Taxifahrten

  1. Zürich – £ 3,94
  2. Genf – 2,52 £
  3. Tokio – 2,21 £
  4. London – 2,20 £
  5. Berlin – 1,80 £
  6. Amsterdam – 1,80 £
  7. Köln – £ 1.78
  8. Kopenhagen – £ 1.75
  9. Antwerpen – £ 1.71
  10. Stuttgart – £ 1.71

Das Vereinigte Königreich scheint eine bunte Mischung für Passagiere zu sein. Während London als viertteuerste Stadt in der Liste herauskam – mit Taxifahrern, die angeblich 2,20 £ pro km berechnen – wurde Manchester als eine der erschwinglicheren europäischen Städte eingestuft, die durchschnittlich 0,94 € pro km berechnen.

Carspring-Geschäftsführer Maximilian Vollenbroich kommentierte den Index folgendermaßen: „Nichts ist besser als die Erleichterung, nach einem langen Sightseeing-Tag in einer neuen Stadt in ein komfortables Taxi zu steigen. Aber in manchen Städten ist das einfach nicht erschwinglich, und an anderen Orten besteht die Gefahr, dass Touristen überfordert werden.

„Wir hoffen, dass unsere Forschung den Reisenden hilft, sich auf sichere, unterhaltsame und budgetfreundliche Reisen vorzubereiten, egal welche Fahrt ihnen am besten entspricht.“