Das perfekte Gleichgewicht zwischen Beruf und Familie zu finden, war für amerikanische Arbeiter schon immer eine Herausforderung. Unsere Zeitpläne werden beschäftigter als je zuvor, was häufig dazu führt, dass unsere Arbeit oder unser Privatleben darunter leiden.

Work-Life-Balance bedeutet, Stress am Arbeitsplatz mit dem täglichen Druck von Familie, Freunden und sich selbst in Einklang zu bringen. Moderne Mitarbeiter fordern mehr Kontrolle über ihr Leben und ein größeres Mitspracherecht bei der Struktur ihrer Arbeit. 

In einer kürzlich erschienenen Veröffentlichung von Lebenshilfe.ch heißt es: „Die Suche nach Work-Life-Balance ist ein Prozess, bei dem Menschen versuchen, Dinge in Übereinstimmung mit Änderungen ihrer eigenen Prioritäten, physischen, psychischen oder beidem, zu ändern, und diese können wiederum ausgelöst werden durch Faktoren wie: Alter; Änderungen der Arbeitsbedingungen; die Anforderungen neuer Technologien; und schlechtes Management. „

Warum Work-Life-Balance wichtig ist

Wenn Mitarbeiter ein besseres Gefühl der Kontrolle und Eigenverantwortung für ihr eigenes Leben verspüren, haben sie tendenziell bessere Beziehungen zum Management und können Arbeitsprobleme bei der Arbeit und Probleme zu Hause zu Hause lassen. Ausgewogene Mitarbeiter fühlen sich bei der Arbeit tendenziell motivierter und weniger gestresst, was die Produktivität des Unternehmens erhöht und die Anzahl der Konflikte zwischen Mitarbeitern und Management verringert.

Unternehmen, die den Ruf haben, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu fördern, sind für Arbeitnehmer sehr attraktiv geworden und werden einen wertvollen Pool von Kandidaten für neue Stellenangebote gewinnen. Diese Unternehmen tendieren auch dazu, höhere Mitarbeiterbindungsraten zu genießen, was zu weniger zeitaufwändigen Schulungen, mehr Loyalität und einem höheren Grad an internem Fachwissen führt.

Studien haben gezeigt, dass Mitarbeiter mit einer positiven Work-Life-Balance bei der Arbeit einen besseren Job machen. Daher ist die Förderung dieser Balance für den Einzelnen und das Unternehmen von Vorteil. Dies ist ein praktischer Leitfaden für Arbeitgeber, die eine gesunde Work-Life-Balance für ihre Teams fördern möchten.

Vorteile, die Arbeitgeber in Betracht ziehen können

Dies sind einige der vielen Möglichkeiten, mit denen Arbeitgeber die Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Büro fördern können, ohne die Produktivität oder Effizienz zu beeinträchtigen.

Übungszugang

Eine der positivsten Möglichkeiten, um Stress abzubauen, ist Bewegung, und jeder leistungsfähige Erwachsene sollte mindestens 30 Minuten pro Tag davon erhalten. Mitarbeiter, die sich gesund ernähren und Sport treiben, sind weniger gefährdet, krank zu werden und Arbeitstage zu verpassen, was letztendlich die Produktivität Ihres Unternehmens beeinträchtigen könnte.

In vielen Bürogebäuden gibt es ein Fitnessstudio vor Ort. Ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter, es regelmäßig zu nutzen, wenn Ihr Gebäude über diese Annehmlichkeiten verfügt. Wenn nicht, bieten Sie Ihren Mitarbeitern einen Mitgliederrabatt in einem örtlichen Fitnessstudio an.

Um in den Fitness-Tracker-Trend einzusteigen, können Sie Ihre Mitarbeiter mit Fitbits oder anderen Fitnessgeräten ermutigen, sich für ein wenig gesunden Wettbewerb und Motivation miteinander zu verbinden. Wenn eine lokale gemeinnützige Organisation in naher Zukunft ein 5-km-Wohltätigkeitsrennen veranstaltet, bringen Sie in Ihrem Büro Schilder an, um einen guten Zweck zu fördern, und ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter, aktiv zu werden, um ihn zu unterstützen.

Kinderbetreuung

Als Eltern hört die Kinderbetreuung nicht immer auf, wenn Sie morgens zur Arbeit gehen. Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld hat sich sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer in verschiedenen Branchen als vorteilhaft erwiesen.

Sie können in Betracht ziehen, eine Kinderbetreuungseinrichtung vor Ort bereitzustellen, die vertrauenswürdige Mitarbeiter beschäftigt und das Rätselraten und die Frustrationen anderer Babysitter- und Kindertagesstätten beseitigt. Wenn dies nicht möglich ist, möchten Sie Ihren Mitarbeitern möglicherweise einen Rabatt für die Kinderbetreuung anbieten, um den Stress der Kinderbetreuung während des Arbeitstages zu verringern und die Anzahl der versäumten Arbeiten zu verringern.

Wenn keine dieser Optionen für Ihr Unternehmen realisierbar ist, versuchen Sie, Ihren Mitarbeitern zumindest eine gewisse Flexibilität bei der Betreuung ihrer Kinder zu ermöglichen. Dies kann die Möglichkeit umfassen, sich eine Auszeit zu nehmen, um ein krankes Kind von der Schule abzuholen, die Möglichkeit, die Schule eines Kindes zur Mittagszeit spielen zu sehen, oder eine flexible Start- / Endzeit für Eltern, die Kinder von der Schule abholen oder abholen.

Betriebsausflüge

Eine der besten Möglichkeiten, die Arbeitsmoral der Mitarbeiter zu verbessern und den Mitarbeitern zu helfen, sich stressfrei kennenzulernen, besteht darin, gelegentlich einen Betriebsausflug anzubieten. Diese Art von Ausflug kann je nach Unternehmenskultur und Budget für solche Dinge so zurückhaltend oder extravagant sein, wie Sie möchten.

Sie können beispielsweise ein vom Unternehmen bezahltes Mittagessen organisieren, das entweder im Büro oder in einem bevorzugten gruppenfreundlichen Restaurant in der Nähe serviert wird. Happy Hours, Weihnachtsfeiern, Geburtstagsfeiern und Parktage sind weitere unterhaltsame Möglichkeiten, um aus dem Büro auszusteigen und sich in einer nicht traditionellen Umgebung zu verbinden. Sie müssen jedoch nicht einmal das Büro verlassen, um dieses Gefühl der Kameradschaft zu erreichen. Einige kleine Unternehmen haben große Erfolge bei „Frühstücksclub“ -Programmen erzielt, bei denen Mitarbeiter abwechselnd ihre Lieblingsfrühstücksnahrungsmittel (entweder hausgemacht oder im Laden gekauft) einbringen, um sie mit Kollegen zu teilen.

Im Rampenlicht: Senioren

Stress abzubauen, um die Leistung in allen Lebensbereichen – einschließlich des Arbeitsplatzes – zu steigern, ist das ultimative Ziel der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Passen Sie Ihre Leistungen an die Bedürfnisse Ihrer Belegschaft an und beobachten Sie, wie Stress abgebaut, die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben verbessert und zufriedene, glücklichere Mitarbeiter motiviert werden, ihre Aufgaben erfolgreich zu erfüllen.

Happy Hours und unterstützende Kinderbetreuung sind nicht genau auf die Bedürfnisse älterer Mitarbeiter zugeschnitten, die häufig an die frühere, traditionellere Arbeitskultur gewöhnt sind, die weniger auf die Betreuung ihrer Mitarbeiter ausgerichtet war. Dies führt zu einer Unterbrechung, die Generationsunterschiede verschärfen und ältere Mitarbeiter unnatürlich oder vorzeitig in den Ruhestand treiben kann.

Warum ist das wichtig? Ein riesiger Teil der US-amerikanischen Belegschaft altert, und es droht eine massive Welle von Baby Boomer-Pensionierungen. Der Verlust älterer Arbeitnehmer bedeutet auch, hochqualifizierte, organisierte und engagierte Mitarbeiter mit Erfahrung zu verpassen, die auch einen erheblichen Teil der Verbraucherbevölkerung ausmachen.

Der beste Weg, um eine großartige Belegschaft zu halten, besteht darin, die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter zu erfüllen, damit diese Ihrem Unternehmen am besten dienen können. Mit einigen einfachen Änderungen kann die Work-Life-Balance aufrechterhalten werden, um den Bedürfnissen von Senioren gerecht zu werden und sie zu beschäftigen.

Hier sind einige Dinge, die Sie Ihren leitenden Angestellten anbieten können… obwohl das Beste daran ist, dass all diese Vorteile direkt und indirekt für alle Ihre Mitarbeiter erbracht werden können:

  • Bieten Sie allen Mitarbeitern eine gute Krankenversicherung, auch in Teilzeit – Fragen Sie Ihre Mitarbeiter, was sie an einer Verbesserung ihrer Kranken- und Lebensversicherung sehen möchten, und handeln Sie danach. Nehmen Sie die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter ernst und sie werden den Respekt erwidern.
    • Wellness-Vorteile wie Mitgliedschaft im Fitnessstudio, gesunde Snacks und sogar Massageanwendungen können all Ihren Mitarbeitern helfen. Sie sind jedoch besonders wichtig für ältere Mitarbeiter, die diese Maßnahmen in ihrer Ausfallzeit möglicherweise nicht anderweitig verfolgen (oder sich leisten).
    • Vorbeugende Leistungen berücksichtigen den tatsächlichen menschlichen Bedarf an verstärkten Gesundheitsmaßnahmen nach dem 50. Lebensjahr. Wenn Ihre derzeitige Krankenversicherung keine Maßnahmen wie Koloskopien oder Prostatauntersuchungen abdeckt, sollten Sie diese Leistungen hinzufügen.
    • Self-Care-Leistungen wie Körperpflege, Rechtsberatung (insbesondere Testamente und Nachlassplanung) und Rabattprogramme können auch die Anliegen älterer Mitarbeiter berücksichtigen und deren Leben verbessern.
  • Lassen Sie Mitarbeiter telearbeiteten – Drücken Sie Senioren nicht in den Ruhestand, um endlich ihre Träume zu verwirklichen. Indem Senioren remote arbeiten können, können sie an ihren idealen Ort ziehen, reisen und mehr Zeit mit ihren Familien verbringen – und gleichzeitig zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen.
  • Flexible Arbeitszeiten – Die perfekte Ergänzung zur Fernarbeit ist auch die flexible Planung. Dies gibt den Mitarbeitern nicht nur die Möglichkeit, das zu verfolgen, was sie verfolgen möchten, sondern auch die Möglichkeit, sich um ihre Bedürfnisse zu kümmern – beispielsweise um Arztbesuche.
  • Mitarbeiter als Teilzeit- und / oder Auftragnehmer binden oder schrittweise in den Ruhestand gehen – Durch die Einführung flexibler Beschäftigungsmodelle können Sie wertvolle geschäftliche Erkenntnisse und Fähigkeiten behalten, die den Wert Ihres Teams steigern. Darüber hinaus können ältere Mitarbeiter Schulungen für weniger erfahrene Mitarbeiter durchführen, getestetes Wissen bereitstellen und Erfahrungen übertragen. Eine Option hierfür ist sogar ein schrittweises Ruhestandsmodell, mit dem Mitarbeiter Teilzeit arbeiten und gleichzeitig einen Teil des Ruhestandseinkommens abziehen können, um ihre Gehälter und Leistungen weiter auszudehnen.
  • Förderung von Schulungen, Workshops und Schulungen für Mitarbeiter. Der schnelle Aufstieg von Social Media und neuen Technologien kann dazu führen, dass die Wissensbasis aller schnell veraltet ist. Helfen Sie den Mitarbeitern, neue Technologien zu meistern, indem Sie Schulungen und Workshops unterstützen.
    • Umfassen Sie, dass Lernen den Geist nährt. Erwägen Sie, Weiterbildungsvorteile anzubieten, damit Ihre Mitarbeiter ihre „Bucket List“ verfolgen können. Verschiedene Unternehmen, die diesen Vorteil anbieten, unterscheiden sich darin, wie eng die Verbindung zur Arbeit des Unternehmens für die besuchten Klassen sein muss (oder ob überhaupt eine Verbindung erforderlich ist). Ob an einem örtlichen College oder sogar online über MOOCs wie edX oder Coursera – es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Mitarbeiter beim weiteren Lernen zu unterstützen.

Möglichkeiten zur Förderung des Gleichgewichts im Büro

Projektmanager spielen eine einzigartige Rolle bei der Zusammenarbeit von Unternehmen und Mitarbeitern, um eine angemessene Work-Life-Balance zu erreichen. Diese Fachkräfte haben häufig die Aufgabe, die Teamentwicklung zu unterstützen und die Arbeitsbedingungen der Branche in Frage zu stellen. Letztendlich sind dies Aufgaben, die für die individuelle und organisatorische Produktivität am Arbeitsplatz von entscheidender Bedeutung sind.

Um Ihnen dabei zu helfen, eine Kultur der Ausgewogenheit am Arbeitsplatz zu fördern, finden Sie hier 10 Möglichkeiten, um die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben bei Ihren Mitarbeitern zu fördern.

Strukturelle Konsistenz beibehalten

Es ist wichtig, ein Gefühl der Konsistenz und Organisation in Ihrer Unternehmensstruktur zu bewahren, da die Mitarbeiter im Allgemeinen weniger Angst haben, wenn sie so oft wie möglich wissen, was sie täglich erwarten. Haben Sie keine Angst, die Dinge von Zeit zu Zeit durcheinander zu bringen, aber ein stabiles und zuverlässiges Arbeitsumfeld kann Belastungen entgegenwirken, bei denen sich die Mitarbeiter zu Hause fühlen.

Bieten Sie Community-Engagement-Möglichkeiten

Eine weitere großartige Möglichkeit, die Punkte zwischen Arbeitszeit und Arbeitslosigkeit miteinander zu verbinden, besteht darin, Community-Engagement-Aktivitäten anzubieten, die sinnvoll und nützlich sind. Sie könnten beispielsweise in Betracht ziehen, Ihren Mitarbeitern acht Stunden bezahlte Freiwilligenzeit pro Jahr anzubieten, um sich für wichtige Anliegen der Gemeinschaft zu engagieren.

Erstellen Sie einen bestimmten „ruhigen Raum“.

Jeder Mitarbeiter hat von Zeit zu Zeit einen schlechten Tag, daher ist es schön, einen Platz für Mitarbeiter zu haben, zu dem sie gehen können, wenn sie nur einen Moment zurücktreten müssen. Schaffen Sie in Ihrem Büro einen gestalteten, ruhigen Raum, in dem Mitarbeiter bei Bedarf eine mentale Pause einlegen können.

Dieser Raum sollte übersichtlich und frei von allen Unternehmensmaterialien sein. Füllen Sie es stattdessen mit üppigen Pflanzen und Blumen, bequemen Sitzgelegenheiten, leichtem Lesematerial und vielleicht leiser Musik. Stellen Sie einen Präzedenzfall dar, dass dieser Bereich keine Mitarbeiterlounge ist, in der Geschwätz, Lachen, Entlüften oder Besprechungen willkommen sind. Dies sollte ein beruhigender Raum für stille Reflexion sein, der Einsamkeit und Frieden respektiert.

Zeitplanflexibilität zulassen

Nicht jedes Unternehmen ist für eine virtuelle Belegschaft gut geeignet. Beeinträchtigen Sie daher nicht die Produktivität Ihres Unternehmens, wenn Ihre Mitarbeiter persönlich zur Arbeit kommen müssen. Es ist jedoch eine ganz andere Sache, Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, bei Bedarf aus der Ferne zu arbeiten, wenn dies aufgrund eines Notfalls erforderlich ist, bei dem sie sich später Zeit nehmen müssen.

Wenn das Kind Ihres Mitarbeiters beispielsweise krank ist, sollten Sie ihm die Möglichkeit bieten, an diesem Tag von zu Hause aus zu arbeiten oder über ein Wochenende ins Büro zu kommen, um verlorene Zeit auszugleichen. Auf diese Weise muss sich Ihr Mitarbeiter keine Sorgen über fehlende Arbeit und Löhne machen, wenn er sich die Zeit nimmt, und die Fristen Ihres Unternehmens können weiterhin eingehalten werden.

Nehmen Sie an Teambuilding-Übungen teil

Teambuilding-Übungen klingen für Ihr Unternehmensumfeld vielleicht zu kitschig, aber einige von ihnen fördern wirklich das dringend benötigte Gefühl der Teamarbeit im Büro. Wenn Ihre Mitarbeiter das Gefühl haben, sich bei der Unterstützung aufeinander verlassen zu können, haben sie das Gefühl, jemanden zu haben, zu dem sie gehen können, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen.

Urlaub fördern

Viele Unternehmen halten an dem alten Standard von zwei Wochen Urlaub pro Jahr fest, aber Studien und Umfragen haben gezeigt, dass 14 freie Tage pro 365 Tage im Jahr einfach nicht ausreichen, um eine Work-Life-Balance zu erreichen. Mitarbeiter, die in kleinen Unternehmen und wachsenden Start-ups arbeiten, fühlen sich häufig täglich am stärksten unter Druck gesetzt, ohne Rücksicht auf persönliche Zeit und Selbstverjüngung.

Eine Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter zu ermutigen, Urlaub zu ihrem eigenen Vorteil zu machen, um eine Urlaubsrichtlinie zu implementieren, bei der die zugewiesene Urlaubszeit der Mitarbeiter am Ende des Jahres abläuft, wenn sie nicht genutzt wird.

Ermutigen Sie den ganzen Tag zu kurzen Pausen

In kleinerem Maßstab ist es für die geistige und körperliche Gesundheit der Arbeitnehmer wichtig, den ganzen Tag über häufige Pausen einzulegen. Der menschliche Körper war nicht dafür ausgelegt, acht Stunden lang still zu sitzen und auf einen Bildschirm zu starren, und dies kann zu einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen führen. Durch Pausen bei der Arbeit werden die Mitarbeiter auch besser in ihrer Arbeit, da sie fokussierter, weniger ausgebrannt und langfristig produktiver sind.

Unbezahlte Freizeit für Lebensereignisse zulassen

Einige Lebensereignisse verdienen eine bezahlte Freizeit, andere Lebenszyklusanforderungen sind jedoch etwas komplizierter. Berücksichtigen Sie die familiären Notfälle Ihrer Mitarbeiter und ihre Wünsche, sich selbst zu verbessern.

Sie könnten beispielsweise unbezahlten Urlaub für Veranstaltungen anbieten, die nicht unter das Familien- und Krankenurlaubsgesetz fallen , z. B. die Betreuung eines Elternteils mit schwerer Krankheit oder die Verlängerung des Mutterschaftsurlaubs um weitere Monate nach der Geburt eines Kindes. Möglicherweise möchten Sie auch wertvollen Mitarbeitern unbezahlten Urlaub anbieten, die eine Graduiertenschule besuchen möchten oder die Möglichkeit prüfen, für den Job eines Ehepartners an einen neuen Ort zu ziehen.

Bitten Sie die Mitarbeiter um Anleitung

Wer könnte besser beraten, was Mitarbeiter in Ihrem Büro wirklich brauchen als die Mitarbeiter selbst! Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Mitarbeiter mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu kämpfen haben, fragen Sie sie, welche Änderungen am Arbeitsplatz hilfreich sein könnten. Sie könnten überrascht sein, was Sie hören, und als Ergebnis an einigen für beide Seiten vorteilhaften Strategien zusammenarbeiten.

Um diese Diskussionen zu erleichtern, die oft schwierig zu erörtern sind, sollten Sie regelmäßige Treffen entweder als Gruppe oder als Einzelgespräche in Betracht ziehen, um über Gleichgewichtsfragen zu sprechen. Diese Arten von Besprechungen können je nach Größe und individuellen Bedürfnissen Ihrer Belegschaft vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich abgehalten werden.

Sei ein gutes Vorbild für Balance

Niemand nimmt gerne Lebensratschläge von einem Heuchler entgegen, stellen Sie also sicher, dass Ihre Worte und Handlungen im Einklang stehen. Wenn Manager in Ihrem Unternehmen im Urlaub auf E-Mails antworten, wird eine Nachricht an die Mitarbeiter gesendet, dass dies ebenfalls erwartet wird. Achten Sie darauf, das Gleichgewicht und die Privatsphäre Ihrer Mitarbeiter zu respektieren, und vermeiden Sie es, sie nach der normalen Arbeitszeit zu kontaktieren, es sei denn, es handelt sich um einen absoluten Notfall.

Ideen in die Praxis umsetzen

Wie Sie sehen, überwiegen die langfristigen Vorteile der Ermutigung der Mitarbeiter, ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben zu finden, die vorübergehenden Unannehmlichkeiten und Richtlinienänderungen bei weitem. Es ist jedoch auch wichtig, die frühen Warnsignale für Burnout zu erkennen, bei denen es sich ständig um körperliche und geistige Erschöpfung handelt. Laut einer Veröffentlichung des American Journal of Nursing kann ein Burnout-Zustand dazu führen, dass Mitarbeiter sowohl von der Arbeit als auch von zu Hause getrennt werden, weil sie nicht genug Energie haben, um beide Leben zu führen. Mitarbeiter, die sich bei der Arbeit nicht anerkannt oder unzufrieden fühlen, können zu Burnout führen, und diese Art der Erschöpfung bei der Arbeit kann ein Gesundheits- und Sicherheitsrisiko darstellen.

Insgesamt ist es wichtig, die Mitarbeiter zu ermutigen, sich ihrer eigenen Persönlichkeit und Tendenzen bewusst zu sein, da manche Menschen anfälliger für Ungleichgewichte sind als andere. Betonen Sie durch Ihre Worte, Handlungen und Ihr Beispiel die Notwendigkeit, die eigenen Ziele kontinuierlich zu bewerten, um festzustellen, was Zufriedenheit, inneren Frieden und Gleichgewicht bringt. Die Befähigung Ihrer Mitarbeiter, die Kontrolle über ihre Arbeit und ihr Privatleben zu übernehmen, kann einen tiefgreifenden Einfluss auf ihre Arbeitszufriedenheit und Leistung haben und es Ihnen ermöglichen, das zu tun, was für Ihr Unternehmen am besten und effektivsten ist.