Kampf gegen das Altern – wie geht das mit kleinen Gewohnheiten? Wie verlangsamen Sie das Altern? Hier finden Sie 10 einfache Tipps zur Bekämpfung des Alterns.

Bekämpfe das Altern mit kleinen Gewohnheiten

Ihr Körper ist ungefähr im Alter von 20 Jahren ausgewachsen. Dann beginnt der Alterungsprozess. Eine unangenehme Idee? Vielleicht, aber Sie werden pünktlich da sein! Die Auswirkungen des Alterns können sich erheblich verzögern, wenn Sie früh beginnen!

Möchten Sie das Altern bekämpfen? Im Folgenden finden Sie zehn einfache Tipps und Gewohnheiten, die Ihnen helfen, das Altern zu verlangsamen.

1. Stress verursacht Altern

Katastrophal für den ganzen Körper. Ihr ganzer Körper, von Kopf bis Fuß, jede Zelle leidet unter den Auswirkungen von negativem Stress.

Menschen, die viel Stress erleben, altern schnell und diese Effekte können nicht rückgängig gemacht werden.

So? Vertreibe Stress aus deinem Leben! Tun Sie alles, um dies zu tun, suchen Sie Entspannung, meditieren Sie. Wenn es Ihnen wichtig ist, jung und vital zu bleiben, ist der Abbau von Stress Ihre oberste Priorität!

2. Rauchen Sie weiter, wenn Sie schnell altern möchten

Wenn Stress der Feind Nummer 1 ist, ist Rauchen der Feind Nummer 2. Es sollte Sie nicht überraschen. Rauchen ist für Ihr „junges Ich“ katastrophal. Hör auf!

Rauchen kann Elastin und Bindegewebe abbauen und dazu führen, dass sich früher Falten bilden. Darüber hinaus erhöht das Rauchen das Risiko für alle Arten von Krebs und anderem Elend. Wenn Sie dem Altern entgegenwirken möchten, hören Sie am besten mit dem Rauchen auf.

Essen und trinken Sie Antioxidantien

Antioxidantien wirken der Oxidation Ihrer Körperzellen entgegen (kurz: Zellalterung). Dies stellt sicher, dass Ihr ganzer Körper jünger und gesünder bleibt.

Es neutralisiert die schädlichen Auswirkungen von außen (wie Luftverschmutzung) und von innen (wie Stress und Abfall durch die Verdauung ungesunder Lebensmittel).

Antioxidantien sind in reichlich grünem Tee, (roten) Früchten, Kräutern, Gewürzen, Gemüse und Hülsenfrüchten enthalten. Hinweis: Künstliche Antioxidantien in Pillenform erweisen sich häufiger als kontraproduktiv. Halten Sie es also natürlich und beginnen Sie Ihren Tag zum Beispiel mit Blaubeeren und einer Tasse grünem Tee.

Hier finden Sie 7 natürliche Anti Aging Booster Lebensmittel

4. Sei vorsichtig mit der Sonne

Setzen Sie Ihren Körper nicht zu oft ungeschützt der Sonne aus. Verwenden Sie gute Sonnencreme und Schutzkleidung. Der Schaden, den Ihre Haut durch die Sonne erleidet, wird sozusagen „gespeichert“. Es erholt sich nie vollständig und Sie können später darunter leiden.

Schützen Sie Ihre Haut von nun an vor der Sonne! Möchten Sie sich bräunen? Schmieren Sie Ihre Haut mit einem feuchtigkeitsspendenden Selbstbräuner.

5. Respektiere deinen Mund

Haben Sie jemals bemerkt, dass alte Menschen oft braune Ränder um ihre Zähne haben? Wenn Sie gut auf Ihren Mund achten, bleiben Ihre Zähne jünger und damit Ihr gesamtes Erscheinungsbild.

Du siehst immer jung, frisch und schön aus. Außerdem beißen wirklich gesunde Zähne immer besser als Zahnersatz!

6. Hydratieren Sie Ihre Haut

Halten Sie Ihre Haut vital und hydratisiert. Verwenden Sie gute Gesichtscremes und Körperlotionen, um Trockenheit zu bekämpfen und Ihrer Haut gute Substanzen und Vitamine hinzuzufügen.

Trinken Sie auch viel Wasser und grünen Tee. Oder machen Sie das gesündeste Getränk, das es gibt – hausgemachten kalt gebrühten Eistee!

Lebe einen reinigenden Lebensstil

Reinigen Sie Ihren Körper von unerwünschten Substanzen. Trinken Sie dazu viel Wasser, trainieren Sie und ernähren Sie sich gesund (viel Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte und einige Nüsse und Samen regelmäßig). Wasser hält Ihren Körper hydratisiert und vital. Trinken Sie 1,5 bis 2 Liter Wasser pro Tag für optimale Ergebnisse. Und wählen Sie naturnahe Lebensmittel , um dem Altern entgegenzuwirken.

Fühle deinen Körper

Bewegung hält dich glatt! Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihr ganzes Leben lang genug Bewegung haben. Fühle deinen Körper, beschäftige dich damit und mache Beweglichkeitsübungen. Auf diese Weise verzögern Sie die Versteifungseffekte des Alterns .

9. Sie sind kein Mülleimer

Wie bereits erwähnt, essen Sie natürliche Lebensmittel. Besonders Gemüse, Obst und Hülsenfrüchte. Essen Sie außerdem intuitiv und achtsam. Iss nicht mehr oder weniger als du brauchst, höre auf deinen Körper in allen Aspekten. Und genießen Sie es in vollen Zügen.

Gesundes Essen beugt dem Altern vor. Also hör auf mit Junk Food und bleib länger jung. Du bist kein Mülleimer!

10. Liebe dich selbst, das Leben und deinen Körper

Viel Spaß in deinem Leben! Glückliche, positive Menschen altern weniger schnell. Liebe deinen Körper, gib ihm Ruhe, Fürsorge, Liebe und Respekt.

Denken Sie daran, dass Altern physisch als negativ, aber in erster Linie mental positiv wahrgenommen wird. Du wirst weiser und ruhiger. Mit einem gesunden Körper älter zu werden ist gar nicht so schlecht.